- - APPLY TO BE SUSI POP

Ab November geht es mit den Vorbereitungen zu den SUSI POP Ausstellungen im kommenden Jahr los. Die marke.6 begleitet Teilnehmer über das Wintersemester 2015/16 dabei, das Label SUSI POP für sich zu gewinnen. Das Ganze findet in Kooperation mit der ZWINGER Galerie, Berlin statt, in der die zweite Ausstellung im Sommer 2016 stattfinden wird.

Die Möglichkeiten für die Teilnehmer sind dabei vielseitig. Diese  können sich an die bisherige Methode von SUSI POP halten und magentafarbene Siebdrucke herstellen oder das Konzept transformieren und etwas ganz Eigenes daraus machen. Mit monatlichen Rundgängen, bei denen auch die ZWINGER Galerie vertreten sein wird, werden wir den Spuren von SUSI POP näherkommen.

Im Laufe des Projektes wird es eine Podiumsdiskussion in der ARGUMENTE Reihe moderiert von Prof. Dr. Ines Weizman geben, es soll ein Katalog entstehen und eventuell ein kleiner Film.

Besonderen Dank geht dabei an Prof. Dr. Lüthy, der bei der ersten Veranstaltung eine theoretische Einführung zu SUSI POP gibt und Sven Kroner, in dessen Projekt 'Höhere Wesen befahlen ...' auch SUSI POP als höheres Wesen vertreten ist. Dabei sei gesagt, dass SUSI POP widersprechen würde.

Wer Lust hat, kann sich bis zum 31. Oktober per Mail bei der marke.6 anmelden. Am besten mit einer kurzen Vorstellung, euren Arbeiten oder was ihr in dem Projekt vorhabt. Weitere Termine werden dann Anfang November mit den Teilnehmern abgesprochen.

Das Projekt wird gefördert vom Studentenwerk Thüringen, der Sparkassenstiftung und dem KreativFond der Bauhaus Universität.