- KUNST.DIALOG

Zum zweiten Mal veranstaltet die Universitätsgalerie »marke.6« im Rahmen einer Ausstellung einen »Kunst.Dialog«. Am Samstag, 25. Oktober 2014, lädt sie dafür um 15 Uhr in ihre Räume im Neuen Museum ein.

In Debatten und Meetings sind wir oft bestrebt, Analysen vorzutragen, Argumente auszutauschen und Standpunkte einzunehmen, mit dem Zweck, Differenzen zu klären und uns auf Ziele zu einigen. Mithilfe des »Dialogs« nach David Bohm kann es gelingen, dem Gespräch die Tiefe und die verbindende Bedeutung zurückzugeben, welche uns häufig in konventionellen Diskussionen abhanden kommt.

Bei dieser besonderen Form des Dialogs kommen Menschen zusammen, um gemeinsam zu denken. Durch Verlangsamung des Prozesses, Sitzen in Kreisform und offenes Erkunden von Gedanken – sowohl der eigenen als auch der der anderen – wird respektvolles Zuhören als Basis für Erkenntnisprozesse möglich.

Im Rahmen der Ausstellung »Was bleibt? Ein Versuch zur Gegenwart« lädt die marke.6 die Erfurter Künstlerin Sybille Reichel und ihren Dialogbegleiter Frank Bock nach Weimar ein, um ungewohnte Zugänge zum Thema der Ausstellung zu ermöglichen. Durch den verlangsamten und intensiven Gedankenaustausch wird es möglich sein, sich an Ausstellungsbeiträgen zu entzünden und in Themen zu münden, die einen selbst bewegen.