BENEDIKT BRAUN

Herkunft Weimar/Deutschland
Fach-/Kunstrichtung ULTRA FREIE KUNST: Installation, Performance, Fotografie, Video, Objekte
Studienrichtung Freie Kunst, Visuelle Kommunikation
Curriculum Vitae
2010 Offiziell: Selbstständig als UFK Ultra Freier Künstler
2009 Erhalt des akademischen Grades: Diplom-Künstler Gründung und Auflösung der Galerie: Artloch, temporary fine arts
2008 Anstellung: bei der Kunstgruppe BDU, barking dogs united
2007 Erhalt des akademischen Grades: Diplom-Designer
2006 Gründung: Kunstgruppe AB
2002 Mitglied: Kunstgruppe Beiviereinsgratis
2001 2001 Studium: Visuellen Kommunikation & Freien Kunst an der Bauhaus-Universität Weimar
Stipendien & Preise
2011 Arbeitsstipendium: Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Residenzstipendium: KunstvereinGRAZ e.V., Regensburg BLOOOM Award by WARSTEINER 2011, ART.FAIR / 3. Preis
2010 Kulturförderpreis der Stadt Friedrichhafen Arbeitsstipendium: Kulturstiftung des Freistaats Thüringen
2009 Residenzstipendium: Galerie Eigenheim, Weimar
I´PLK Wettbewerbe 09: 1. Preis
Nominierung: 19. Bundeswettbewerb des BMBF
2008 Förderung durch: Bauhaus Kreativ Fond
2007 Förderung durch: Akku e.V.
1999 Deutscher Jugendfotopreis: Sonderpreis
Einzelausstellungen
2013 DOPPELSOLO mit D. Chluba, Galerie Queen Anne, Spinnerei, Halle 10, Leipzig
Hals über Kopf Galerie Eigenheim, Weimar
Jung & Braun mit M. Jung, Inbox93, Leipzig
2011 SUPER ARM Galerie Eigenheim, Weimar
COINS KunstvereinGRAZ, Regensburg
AUF AUF a oder á Galerie Queen Anne, Leipzig
AUF AUF á oder a Exlalülala, Leipzig
NICHT OHNE - Aus gegebnen Anlass Luxus, Erfurt
2010 Jackpot No. 2 Galerie Eigenheim, Weimar
XXX Borno - Adults Only mit KaiM, Galerie Eigenheim, Weimar
Hin & Weg Projekt- und Hörgalerie "A und V", Leipzig
benedikt braun brise surprise Loge, Gängeviertel, Hamburg
Jackpot No. 1 Projekt- und Hörgalerie "A und V", Leipzig
Gruppenausstellung
2013

77 PROPOSALS Marburger Kunstverein, Marburg
WERT DER KREATIVITÄT VBKT, Haus zum Bunten Löwen, Erfurt
THE WELCOME SHOW EIGENHEIM ARTISTS at Eigenheim Gallery Shanghai
Salon Pink Museumsnacht 2013, Gaswerk, Weimar
DARKNESS, BABY 
Schaufenster - Schauraum für aktuelle Kunst, Berlin

GROUP SHOW Galerie Eigenheim, Weimar
Borderless II Galerie Eigenheim at Shanghai Art Space, Shanghai

2012

Phänomen Wohlstand Motorenhalle, Dresden
Systemisch.Metamorph. - 70 Jahre Beuys in Weimar Galerie Eigenheim, Weimar
Blooom Award Tour Vicious Gallery, Hamburg
Hausbesetzung. Eine Menge lebender Künstler im Museum Anger Museum, Erfurt
FOCUS 1 Kunsthaus Erfurt, Erfurt
Stip.Visite Neues Museum, Weimar
Kunst-Freitag Zeppelin Museum, Friedrichshafen       
Turm 5 Galerie pack of patches, Jena

QuintEssenz Thüringer Ministerium Wirtschaft, Arbeit und Tech., Erfurt

2011 dado5 / derartderort – 25% mehr Inhalt Galerie Brühl 10, Gotha
BLOOOM Award by WARSTEINER auf der ART.FAIR, Köln
C.A.R. contemporary art ruhr Essen
PARTY ARTY VOYAGY Defensionskaserne Petersberg, Erfurt
Jackpot No. 3 Blauenacht 2011, Nürnberg
Stop and Go Galerie Bär, Dresden
Salon Pink Museumsnacht 2011, Gaswerk, Weimar
Arena der Zukunft Defensionskaserne Petersberg, Erfurt

Herr Braun ist `Pataphysiker und Ultra Freie Künstler . Zur Begriffserklärung: Sehr verkürzt ist die `Pataphysik ein absurdistisches Philosophie- und Wissenschafts-Konzept des französischen Schriftstellers Alfred Jarry (1873–1907), das sich oftmals als nonsensische Parodie der Theoriebildungen und Methoden moderner Wissenschaft gibt. Benedikt Braun muss man in seinen Kunstwerken und Taten in dieser ´pataphysischen Tradition sehen.

 

 

„ACH SO“ (21in5 - Die Jubiläumsausstellung)

Neben der ´Pataphysik, welche wohl Brauns Fundament bzw. künstlerische Grundhaltung darstellt, spielt die vergangene und aktuelle Tagespolitik unserer Medialen Welt ein maßgebliche Rolle bei der Wahl seiner Themengebiete. Hierzu zählen: Demografie, Wirtschaftssysteme, Armut-Reichtums-Debatten, Katastrophen, Klimawandel, Sexualmoral, Religion und Revolution. Die Wertedebatte ist all diesen Themen gemein. Theoretisch wüssten wir wie wir uns zu verhalten haben und was richtig und falsch ist. Dennoch, sei es aus Bequemlichkeit oder aus anderen Gründen , leben wir nicht konsequent nach diesen Idealen. Mit „ACH SO“ spielt Braun auf diesen Selbstverrat an. Eigentlich ist uns doch alles scheiß egal – Arsch lecken!



Entstehungsjahr 2013, Maße: Höhe: 135 cm x Breite: 180 cm Mit Stahlrohrrahmen: 200 cm x 200 cm , Material: Mesh-Plane, 4-farbig bedruckt

KONTAKT

E-Mail: bene.braun [at] gmx.net
Website: www.zahngoldistbargeld.dewww.benediktbraun.de