DE_ZENTRAL

Gruppenmitglieder Johannes Budig, Johannes Domeier, Hannah Niemand
Fach-/Kunstrichtung Architektur

 

"two friends and more" (Bauhausessentials 2012)

Unser Werk ist dem bewusst ignorierten Diskurs und der nur kaum gehörte Kulturbewegung Essens gewidmet.

Es geht um Straßenkunst, Theater und Prozesskunst einer urbanen Gesellschaft, die ihr Lebensumfeld nicht ertägt und doch versucht damit umzugehen und damit zu spielen. Mit 'De_Zentral' wollten wir den vielen kleinen Bewegungen, Projekten, Initiativen und Crew's eine gemeinsame Plattform geben, die Ort für Kommunikation und Entwicklung initiieren.

Unser Anspruch dabei? Nicht weniger, als aufmerksam machen, das Eis der apsphaltierten Straßenschlangen brechen und die Stadt wieder als das zu erkennen, was sie eigentlich ist: DEIN Ort, wo du dich wohl fühlst, wo du wohnst, lebst und liebst.

Danke für die Inspiration:
Labkultur.TV
Critical-Mess "Bewegung"

 

KONTAKT

E-Mail: johannes.budi [at] @uni-weimar.de