DIANA SUYERBAYEVA & LEE SEULBITNA

"Dokumentarische Fotografie: Einwanderungsland Deutschland – 3 Familie aus Süd Korea" (bauhaus Essentials 2014)

In Deutschland leben Menschen aus 194 Nationen. Wer sind diese Menschen und wie gestalten sie ihr Leben hier? Was hat sie dazu bewegt ihr Heimatland zu verlassen? Durch das Medium der Fotografie haben wir 3 Familie aus Süd Korea einen Moment in ihrem Leben begleitet und haben versucht sie und ihren Alltag festzuhalten und greifbar zu machen. Entstanden ist eine Annäherung, die aus unterschiedlichen Perspektiven zeigt, wie Menschen ihren Alltag, ihre Arbeit und ihr kulturelles Leben mit dem der deutschen Kultur verbinden. Gesehen von Studentinnen aus Süd Korea und Kasachstan über den Teil unserer Bevölkerung, über den wir aber viel zu wenig wissen.