MICHAEL MERKEL

Herkunft Dresden/Deutschland
Studienrichtung Freie Kunst
Curriculum Vitae
seit 2013 Mitglied der marke.6 - Ausstellungsraum der Bauhaus-Universität Weimar
seit 2013 Studium der Freien Kunst an der Bauhaus-Universität Weimar
2012-2013 Studium der Kunst an der Akademie der Schönen Künste Eugeniusz Geppert Wrocław
2012-2013 Studium der Kulturwissenschaften, Germanistik und Kunstgeschichte an der Uniwersytet Wrocławski
2010-2014 Studium der Germanistik: Literatur- und Kulturwissenschaften und Kunstgeschichte an der Technischen Universität Dresden
2007-2010 Ausbildung zum Holzbildhauer an den Beruflichen Schulen des Odenwaldkreises in Michelstadt
Ausstellungen
2013 »Die Stadt dazwischen« STUWERTINUM, Dresden, zusammen mit Sarah Weiselowski
»11. Survival Art Festival«, Wrocław (Polen)
2014 »Macht!Kunst!«, Thüringer Landtag (Erfurt)
»Shadows of our forgotten ancestors«, Ivano-Frankivsk (Ukraine)
»Transit«, Bauhaus-Universität Weimar
»Die Wunderkammer - Wechselspiel zwischen dem Erhabenen und dem Vergehenden«, Bauhaus-Universität Weimar
Ausstellungskuration
2013 »Was bleibt? Ein Versuch zur Gegenwart«, marke.6, Neues Museum Weimar

 

"Ohne Titel (Arbeitsplatz)" (Bauhaus Essentials 2014)

Die Rauminstallation stellt einen Arbeitsplatz dar mit einem Tisch, auf dem sich ein angefangenes dreidimensionales Puzzle der Erdkugel befindet. Eine Anhäufung weiterer Puzzleteile, die allesamt ebenso Darstellungen der Welt entstammen, ergänzt als Arbeitsmaterial die Situation.
In Anlehnung an den Anspruch der traditionellen Kunst- und Wunderkammer als Mikrokosmos einen Einblick in die Vielfalt der Welt zu bieten, zeigt sich hier der Mensch als Schöpfer seiner künstlichen, symbolischen Welt.
Im Zentrum steht dabei der Bildungscharakter wie er sich im Zusammenspiel von Sammeln und Forschen in der Gelehrtenkultur der Renaissance zeigt, aus der die Kunst- und Wunderkammern hervorgingen. Dieser Aspekt der geistigen Bildung und kognitiven Arbeit wird hier als eine skulptural-materielle illustriert.

Rauminstallation, 2014

 

Kontakt

E-Mail: michael-merkel [at] gmx.de
Webseite: www.michael-merkel.eu