RONNY ROTHKO

Herkunft Meiningen (Thüringen)
Fach-/Kunstrichtung Public Interventions/Sculpture
Studienrichtung Visuelle Kommunikation
Curriculum Vitae
  lebt und arbeitet in Weimar, Berlin
seit 2014/15 Studium Bauhaus-Universität Weimar
2014 Exchange an die École des Beaux-Arts, France, Paris
Ausstellungen
2015 8 Cent, Paris

 

"8 Cent" (2015, Public sculpture)

Der Pfand auf Flaschen hat in vielen deutschen Großstädten einen neuen Sammler zum Vorschein gebracht: Den Pfandsammler.
Er tritt dort zum Vorschein, wo sich andere zum gemeinsamen Konsum meist alkoholhaltiger Getränke im öffentlichen Raum versammeln.
Beim abendlichen Sit-In am Wielandplatz sind Flaschensammler_innen gegenwärtig und werden doch nicht wahrgenommen. Ein Grund für ihr Handeln wird oft in der prekären Situation der Personen gesucht. Sozialwissenschaftlichen Untersuchungen zufolge ist der zusätzliche finanzielle Verdienst nicht das einzige Motiv der Flaschensammler_innen.
Flaschensammler_innen haben verschieden Strategien entwickelt, um nicht nur ihre „Beute“ sondern teilweise auch ihr Hab und Gut zusammenzuhalten. Ein nützliches Accessoire scheint dabei der Einkaufswagen.
Die public sculpture 8 Cent bedient sich beider Phänomene: Dem Sammeln und Horten von vermeintlichem Abfall. Ein Einkaufswagen gefüllt mit unetikettierten, leeren Braunglasbierflaschen, sowie Plastiktüten mit Gebrauchsgegenständen für den Alltag stellt einen Bruch zum Weimarer Stadtbild dar. Die Skulptur ist während der Ausstellung einer ständigen Transformation ausgesetzt: Flaschen können entnommen, Müll hinzugefügt werden.

 

Kontakt

E-Mail: ronny_rothko [at] web.de